Tagesausflug in Haan

Seniorinnen und Senioren der CDU Haan sind Gäste bei der Haaner Feuerwehr

.

Es war ein spannender Nachmittag, den die zahlreichen TeilnehmerInnen der Seniorenunion Haan bei einer Führung (2 Gruppen) am 5. November durch die Feuerwache Haan erlebten, denn das Innenleben so eines Betriebes ist doch viel differenzierter aufgebaut, als der außenstehende Bürger ahnt.

Das konnten die Herren Clemens, Hauptbrandmeister, und Okunneck, Oberbrandmeister, bei ihrer Führung sehr klar und übereugend vermitteln. Der vielgestaltige - und deshalb sehr teuere -Fuhrpark mit seinen Spezialfahrzeugen für die verschiedenen Einsatzgebiete gab schon genügend Anlass zu Fragen und Diskussionen, denn natürlich waren die TeilnehmerInnen an den Funktionsweisen und verwendeten Materialien sehr interessiert. Aber nicht nur die Technik, sondern auch die Aus- und Weiterbildung, die notwendige körperliche und mentale Fitness (nur einer von 100 Bewerbern erfüllt die Kriterien), und nicht zuletzt die typischen Tagesabläufe wurden beleuchtet. Für letztere gab es gleich zwei anschauliche Beispiele. So musste nach kurzer Zeit eine Feuerwehrtruppe ausrücken, um einen Ölunfall zu entschärfen, und wenige Minuten vor dem offiziellen Schluss führte ein akuter Brandeinsatz zum Abbruch der Führung der zweiten Gruppe.

Auf diese Weise wurde Theorie anschaulich in die Praxis umgesetzt. So war es ein lohnenswerter und informativer Nachmittag, der mit einer "Nachlese" im Café Weirauch bei Kaffee und Kuchen endete.(Text: Dr. Bernd Wegemund)